Home   Forum Bücherecke    


Pulsatilla
Heilmittel des Monats Januar

 Pulsatilla "Ich bin eine eher unscheinbare Pflanze. Meine Blüte ist blau und ich gehöre in die Familie der Hahnenfußgewächse. Man nennt mich auch Küchenschelle oder Windröschen. Das besondere an mir ist, dass meine Blütenstengel gebogen sind, das ermöglicht mir dem Wind zu trotzen, mich ganz leicht mit dem Wind hin und her

zu bewegen, ohne dass mein Stengel bricht. Man sagt mir nach, ich sei etwas wechselhaft, so wechselhaft wie der Wind. Aber diese Wechselhaftigkeit ist mein Gewinn, wer möchte schon zerbrechen.?

Vor vielen Jahren hat ein Arzt mit dem Namen Samuel Hahnemann eine Vorfahrin von mir gepflückt. Er machte aus ihr ein homöopathisches Arzneimittel, indem er vorsichtig einen Pflanzensaft aus ihr presste. Er verdünnte diesen Saft in gewissen Schritten, die er immer wieder sorgfältig verschüttelte, bis daraus ein sehr heilkräftige Arznei wurde. 

Seitdem durften wir, die Pulsatillas, viele Menschen und Tiere heilen. Wir durften Menschenkindern mit diesen fürchterlichen Entzündungen des Mittelohrs helfen. Sehr vieles durften wir heilen, Lungenentzündungen, schwere Rheumakrankheiten, Venenprobleme, Mumps, ach ich möchte jetzt gar nicht alles aufzählen, denn es sind so viele Dinge, bei denen wir helfen und heilen können.



Lesen Sie weiter ...


Mittel in dieser Rubrik

  • Arsenicum Album

  • Bryonia

  • Belladonna

  • Barium

  • Ignatia Weihnachtsgeschichte

  • Aurum

  • Sepia

  • Natrium Carbonicum

  • Ignatia

  • Rhus Toxicodendron

  • Natrium Muriaticum

  • Pulsatilla
  • Copyright © 2010 Homoeopathie.com - Alle Rechte vorbehalten