Home   Forum Bücherecke    


Bitte beachten Sie, dass Behandlungserfolge in der Homöopathie auf einer möglichst individuellen Prüfung der Symptome und der Rahmenbedingungen beruhen. Die in dieser Rubrik vorgestellten Fälle dienen daher nur als Beispiele für den Einsatz homöopathischer Mittel, im Einzelfall kann aber auch bei vergleichbaren Symptomen ein anderes Mittel als das hier vorgestellte angebracht sein.Bitte wenden Sie sich im Zweifelsfall immer an einen erfahrenen homöopathischen Arzt oder Heilpraktiker.

Asthma Allergie

Der Fall handelt von einer Heilung einer Asthma Allergie mit Hilfe von von homöopathischen Hochpotenzen.  



Teil 2 von 2

Seit einer Woche keinerlei Einnahme von Asthmaspray. Keine Einnahme von Pulsatilla nötig.

Nach weiteren 13 Wochen. Alles viel besser. Pulsatilla XM nur 3 Tage hintereinander zu Schulbeginn gebraucht. Sie ist auch in der Schule offener, weniger zurückhaltend. Schlaf gut. Keine schlechten Träume mehr. Einschlafen auch gut.

8 Monate später, erneutes Aufflammen der Asthmasymptome. Pulsatilla XM bei Bedarf. Sofortige Besserung durch Pulsatilla auch bei einer aufkommenden Erkältung mit Husten.

Ein Jahr später. Kurzer Anruf – wegen Globulinachschub. Das ganze Jahr keine Asthmasymptome mehr gehabt. Leichte Symptome momentan. Pulsatilla XM – erneute Einnahme. Ein weiteres Jahr später- Das ganze Jahr wiederum gesund, momentan wie jeden Sommer leichte Symptome. Pulsatilla XM Einnahme bei Bedarf.

Beurteilung: Pulsatilla ist bis heute das Konstitutionsmittel des Mädchens. Es bekommt seit 2 Jahren keinerlei Asthmaspray mehr. Pulsatilla hilft jedes Mal auch bei Erkältungserscheinungen. Sie bekam von mir während der ganzen Zeit nie ein anderes Mittel. D.h. es waren keinerlei Akutmittel nötig.

Meine Erfahrung ist die: Hat man einmal das richtige homöopathische Arzneimittel für den Menschen gefunden, sind seine Symptome in 90% aller Fälle ein Ausdruck seiner geschwächten Lebenskraft, die in seinem individuellen Art zum Ausdruck kommen.

Das eigentliche Arzneimittel wirkt nur dann nicht, wenn der Krankheitsprozess von außen eingeleitet wurde, wie zum Beispiel ein Unfall oder Vergiftungen etc. Alles, was vom inneren Prozess ausgelöst wird, also durch eine abgeschwächte Lebenskraft hereingelassen wird, reagiert auf das Konstitutionsmittel.

Ingrid Bartels
info@sanftheilen.com



Zurück ..


Weitere Fälle

  • Gesichtsschmerzen: Ursachen und Behandlung

  • Asthma Allergie

  • Chronische Gürtelrose

  • Mittelohrentzündung bei Vierjährigem

  • Beinlähmung nach Polio-Impfung

  • Behandlung eines aggressiven Schnauzers

  • Aggressiver Zwergpudel

  • Hund mit Allergieproblem

  • Kater mit Augenproblem

  • Schockfolgen behandelt mit Opium

  • Ein Fall von Gehirnerschütterung

  • Ein Fall von Schwäche, Blutarmut und hartnäckiger Schlaflosigkeit

  • Autismus

  • Verstopfung bei einem Kind

  • Nux Vomica
  • Copyright © 2010 Homoeopathie.com - Alle Rechte vorbehalten