Login | Anmelden | Suche | FAQ | Forum Index
  Forum Homöopathie  Dieses Forum ist oeffentlich Status: Geschlossen  
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Thema: Pigment-/ Altersflecken Forum Index    
Bella
Beitraege Gesamt: 1
Mitglied Seit:
2-Apr-2002
Beitrag vom 2-Apr 14:00  Betrachte Benutzerprofil von Bella   [ 0 mal geaendert ]
Ich habe im Gesicht mehrere Pigmentflecken (ca. 1/3 des Gesichtes), die je nach Sonneneinstrahlung stärker oder schwächer sichtbar werden. Im Sommer ist die Verfärbung der Flecken schon dunkelbraun und es entstellt das ganze Gesicht. Gibt es eventuell eine Möglichkeit hier homöopatisch zu behandeln?
---------------
0book
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Renate Biebach
Beitraege Gesamt: 8
Mitglied Seit:
1-Apr-2002
Beitrag vom 2-Apr 15:41  Betrachte Benutzerprofil von Renate Biebach   [ 0 mal geaendert ]
Hallo Bella,
habe Erfahrung mit der Behandlung von diesen braunen Pigmentflecken. Das homöopathische Mittel ist Moor. Natürlich kann ich dir nicht garantieren, dass sie verschwinden aber du kannst es ja ausprobieren.
LG Renate
---------------
0book
 [ IP wird nicht angezeigt ]
HP Helmut
Beitraege Gesamt: 110
Mitglied Seit:
25-Feb-2002
Beitrag vom 2-Apr 16:36  Betrachte Benutzerprofil von HP Helmut   [ 0 mal geaendert ]
Ich rate generell davon ab, Hauterscheinungen isoliert zu behandeln. Damit erreicht man lediglich eine Unterdrückung und eine Verlagerung auf eine tiefere Ebene. Wenn die Pigmentflecken stören, dann sollten sie im Rahmen einer Konstitutionsbehandlung therapiert werden.

Die Haut ist unser wichtigstes Ausscheidungsorgan. Alles, was im Körper vor sich geht, zeigt sich früher oder später auf der Haut. Wenn wir diese Ausscheidungsfunktion behindern, ist es im Grunde genauso, wie wenn wir uns die Harnröhre zuschnüren, um nicht mehr auf die Toilette zu müssen. Mit dem Unterschied, daß die Folgen sich erst längere oder sehr lange Zeit danach bemerkbar machen.
---------------

Aude sapere!


book
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Renate Biebach
Beitraege Gesamt: 8
Mitglied Seit:
1-Apr-2002
Beitrag vom 3-Apr 4:00  Betrachte Benutzerprofil von Renate Biebach   [ 0 mal geaendert ]
Hallo
die Schweissdrüsen sind für die Nierenausscheidung zuständig und die Talgdrüsen für Magen-Darm-Kanal (Leber).

Was scheiden deiner Meinung nach Pigmentflecken aus?
Und wie sieht es mit Warzenbehandlung aus?

Homöopathie - Mulitdimensionalität bedeutet, dass alle Bestandteile, Elemente den Menschen und allen Lebensformen dieser Galaxie inhärent sind. WIR SIND ALLES. Wir haben alle Aspekte in einem gewissen Verhältnis (in einem Behältnis) in uns. Die Spezifizierung erklärt sich aus dem überwiegenden Anteil.

Zur Verdeutlichung: Wenn der Anteil Moor in einer Disharmonie (Krankheit) erfahren wird, z. B. in Form von Pigmentflecken wird das Mittel den Körper wieder in seine Harmonie bringen und die Pigmentflecken verschwinden.
Natürlich gibt es viele Mittel gegen Pigmentflecken aber das habe ich ja schon erwähnt sowie meine Erfahrung mit Moor.

LG Renate Biebach


---------------
0book
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Klein
Nicht registriert
Beitrag vom 11-Mai 17:00    [ 0 mal geaendert ]
Bella schrieb:
Ich habe im Gesicht mehrere Pigmentflecken (ca. 1/3 des Gesichtes), die je nach Sonneneinstrahlung stärker oder schwächer sichtbar werden. Im Sommer ist die Verfärbung der Flecken schon dunkelbraun und es entstellt das ganze Gesicht. Gibt es eventuell eine Möglichkeit hier homöopatisch zu behandeln?
---------------
Wie ist die Behandlung von Altersflecken mit
Moor - innen oder außen???
Danke für eine Antwort
 [62.158.79.233]
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Forum Index    

Legende:
Neue Nachrichten seit Ihrem letzten Besuch
Thema geschlossen - Keine Eintraege moeglich
Alle Zeitangaben in MEZ
 
Forum Homoeopathie
Homoeopathie.com ©1998-2000