Login | Anmelden | Suche | FAQ | Forum Index
  Pferde  Dieses Forum ist oeffentlich Status: Geschlossen  
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Thema: Pferd steht ständig unter Strom Forum Index    
kl_diva
Nicht registriert
Beitrag vom 30-Aug 6:17    [ 0 mal geaendert ]
Hallo,
ich habe seit Mitte April einen 7 jähr. Wallach in Besitz. Er stand vorher mit einem Rentner-Wallach in 2er Haltung, aufgewachen ist er angeblich im Herdenverband. Nun steht er bei uns wieder in der Herde, also auch mit Stuten und anderen Wallachen und hat sofort nach 2 Tagen die Rangherrschaft erkämpft. Seit kurzem kommt er nicht mehr zur Herde, da er andere Pferde windelweich kloppt und einfach ständig giftig ist. Er wiehert auch ständig nun nach den anderen nur sobald er mit ihnen zusammen ist, kloppt er wieder. Ständig steht er unter Strom und will sich nicht fallen lassen. Kann ich ihm homöopathisch etwas helfen? Er hat auch starken Hormontrieb, d.h. Agnus Castus bekommt er schon mittlerweile, dadurch ist es schon ein wenig besser geworden.
 [84.19.2.147]
Annina
Beitraege Gesamt: 570
Mitglied Seit:
14-Sep-2005
Beitrag vom 30-Aug 16:30  Betrachte Benutzerprofil von Annina   [ 0 mal geaendert ]
Hallo diva,
hast du schon mal bei Belladonna oder Hyoscyamus nachgelesen?
Einmal 10 Globuli von einem dieser Mittel und dann abwarten und schauen ob eine Wirkung kommt. Ich würde C200 empfehlen,...vorerst nicht höher.
Bei H. steht....er ruft das Bild einer Manie streitsüchtigen und obszönen Charakters hervor.Seine Symptome weisen auch auf nervöse Agitiertheit und zittrige Schwäche und Sehnenzucken hin, Muskelzucken, Krampfleiden, große Ruhelosigkeit, läßt sich nicht zudecken.....
B. hat weniger sexuelle Erregung als H.
Es gäbe noch einige Mittel, die in dieser Richtung wirken, wie z.B. Stramonium(ist besonders wild) oder Veratrum album(hat aber sehr große Schwäche und außerdem Durchfall).
ich würde aber zuerst an H. oder B. denken. Du hast bestimmt selber auch ein Buch über dieses Thema.
Annina!
---------------
fröhlich sein, gutes tun und
die Spatzen pfeifen lassenbook
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Forum Index    

Legende:
Neue Nachrichten seit Ihrem letzten Besuch
Thema geschlossen - Keine Eintraege moeglich
Alle Zeitangaben in MEZ
 
Forum Homoeopathie
Homoeopathie.com ©1998-2000