Login | Anmelden | Suche | FAQ | Forum Index
  Pferde  Dieses Forum ist oeffentlich Status: Geschlossen  
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Thema: dosierung Forum Index    
Stefanie
Nicht registriert
Beitrag vom 19-Apr 19:53    [ 0 mal geaendert ]
das pferd meines bekannten hat probleme mit den gelenken und soll jetzt Calcium Phodphorcium D12 bekommen, wie lang,wie viel und wie oft muss er die bekommen???

Und wer weis ein gutes Buch, was nicht so teuer ist (bin noch schüler) wo viele Krankheiten und die Homöophatischen mittel dagegen + dosierung drin stehen???

danke schon mal
 [84.177.214.60]
Annina
Beitraege Gesamt: 570
Mitglied Seit:
14-Sep-2005
Beitrag vom 20-Apr 13:16  Betrachte Benutzerprofil von Annina   [ 0 mal geaendert ]
Hallo Stefanie,
in der Regel sollte eine D12 jeden Tag einmal gegeben werden. Bei einem Pferd 10 Globuli, in etwas Wasser aufgelöst und dann das Ganze auf ein halbes Brötchen getropft.Die Pferde nehmen gerne Brot an und deshalb dieser Rat.

Es gibt in München eine Versandfirma für Bücher über Naturheilverfahren......www.naturmed.de......
da findest du bestimmt etwas Günstiges!

Grüße von Annina!
---------------
fröhlich sein, gutes tun und
die Spatzen pfeifen lassenbook
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Stefanie
Nicht registriert
Beitrag vom 21-Apr 19:21    [ 0 mal geaendert ]
danke schön!!!!!

Wie lang kann er das geben??? oder geht das immer???
Haben die globulie immer in eine ausgehölte karotte gegeben, geht das auch oder müssen die in wasser gelöst werden???

nur einmal täglich 10 globulie???

Ps: finde diese seite super, da kann man erfahrungen, tipps usw ausstauschen!!!

lieben Gruß Steffi
 [84.177.207.45]
Annina
Nicht registriert
Beitrag vom 22-Apr 5:36    [ 0 mal geaendert ]
Hallo Steffi!,
ich würde es ihm erst mal nicht länger als 4 Wochen geben. Du mußt ihm beobachten, manche Tiere und auch Menschen vertragen die Mittelgabe nicht so häufig. Das kommt aber gar nicht häufig vor.
Wenn er zum B. evtl. plötzlich hinkt, dann solltest du mit dem Mittel schon eher aufhören. Das Hinken gibt sich dann wieder.
Das mit Karotte ist bestimmt auch in Ordnung!

Annina!
---------------
fröhlich sein, gutes tun und
die Spatzen pfeifen lassenbook
 [195.93.60.36]
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Forum Index    

Legende:
Neue Nachrichten seit Ihrem letzten Besuch
Thema geschlossen - Keine Eintraege moeglich
Alle Zeitangaben in MEZ
 
Forum Homoeopathie
Homoeopathie.com ©1998-2000