Login | Anmelden | Suche | FAQ | Forum Index
  Pferde  Dieses Forum ist oeffentlich Status: Geschlossen  
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Thema: Dosierung beim Pferd! Forum Index    
Carina
Nicht registriert
Beitrag vom 24-Apr 12:00    [ 0 mal geaendert ]
hallo!

unsere stute hustet und der arzt hat uns gesagt,dass wir globulies geben sollen nur leider nicht wieviele. könnt ihr mir vl. sagen wieviele man einem Pferd durchschnittlich geben soll?
danke für eure Hilfe
lg
 [195.3.113.150]
Vanessa
Nicht registriert
Beitrag vom 7-Aug 4:50    [ 0 mal geaendert ]
beim pferd gibt man immer ca.10 globulies!!!!!!!!

wenn dir 8 oder 13 aus der flasche rauskullern ist das auch kein problem!!die hauptsache ist das die information,die das mittel mit sich bringt,im körper des tieres ankommt!!!!!!!!

bedenke:akute fälle mit D-potenzen und
chronische fälle mit C-potenten behandeln!!!
 [84.141.95.21]
Ellys
Nicht registriert
Beitrag vom 6-Mai 16:29    [ 0 mal geaendert ]
Das ist so nicht ganz korrekt.
Vanessa, du hast es selbst gesagt, das, was zählt, ist die Information die das Kügelchen trägt.
Daher ist es völlig irrelevant, ob du 1, 10 oder 100 Gobulies verwendest. Ein Globuli reicht völlig aus.
Die verbreitete Annahme, für ein kleines Tier (zB Hund) 5 Gobulies und für ein grosses Tier (Pferd) ca. 10 Globulies zu verwenden liegt allein darin begründet, den fachlich meist nicht vorgebildete Besitzern ein gutes Gefühl zu geben. Keiner, der sich nicht mit der Materie beschäftigt glaubt, das ein winzig kleines Globuli für so ein grosses Pferd auch wirklich reicht.
Allerdings ist es auch nicht schädlich, mehrere zu verabreichen. Ich löse das Globuli immer in ca. 5ml Wasser auf und appliziere die Flüssigkeit mittels einer Spritze ins Maul. Auf diese Weise kommt ein guter Kontakt zur Maulschleimhaut zustande. Denn bis jetzt habe ich noch kein Pferd seine Globulis "lutschen" sehen.

MfG Ellys
 [195.93.60.106]
Luise
Beitraege Gesamt: 18
Mitglied Seit:
26-Jan-2006
Beitrag vom 4-Jul 9:58  Betrachte Benutzerprofil von Luise   [ 0 mal geaendert ]
Habt Ihr schon davon gehört, das es schlecht ist, wenn die Globuli vorher mit der Haut eines anderen in Berührung kommen. Am besten ist es mit dem Auflösen in Wasser. Ansonsten wird gesagt, daß 10-15 Globuli auf die Hand gestreut dem Pferd in der Box angeboten werden sollen. Verweigert das Pferd die Globuli ist das Mittel das Falsche.
La Guapa
---------------
book
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Forum Index    

Legende:
Neue Nachrichten seit Ihrem letzten Besuch
Thema geschlossen - Keine Eintraege moeglich
Alle Zeitangaben in MEZ
 
Forum Homoeopathie
Homoeopathie.com ©1998-2000