Login | Anmelden | Suche | FAQ | Forum Index
  Pferde  Dieses Forum ist oeffentlich Status: Geschlossen  
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Thema: Dosierung der Globulies Forum Index    
Pferdle
Beitraege Gesamt: 1
Mitglied Seit:
25-Apr-2006
Beitrag vom 25-Apr 8:00  Betrachte Benutzerprofil von Pferdle   [ 0 mal geaendert ]
Also mich würde interessieren wie man auf die Dosierungen kommt, da ich hier immer gelesen habe, dass Pferde 10 Globulies bekommen, aber ich hab auf meinem Hof schon öfters erlebt, dass Pferde 3x am Tag ca. 15-20 Globulies bekommen und das sind auch noch Isländer also ca. nur 1.40 groß!
Und ich hab mitbekommen, dass Menschen manchmal so ca. 5-7 bekommen, das kann dann vom Verhältnis doch irgendwie nicht zum Pferd passen, da ja dann das Pferd nur ca. 150 kilo wiegen dürfte!!! Und bei den Menschen weiß man es doch sicher besser, oder??
Würd mich jetzt echt interessieren!
LG Pferdle
---------------
book
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Annina
Beitraege Gesamt: 570
Mitglied Seit:
14-Sep-2005
Beitrag vom 25-Apr 13:24  Betrachte Benutzerprofil von Annina   [ 0 mal geaendert ]
Hallo Pferdle,
Alsoooo,......eigentlich würde ja ein einziges Globuli reichen, wenn man ganz sicher ist, daß es dem Tier nicht aus dem Maul fällt und verlorengeht.
Wenn ich z.B. selber eine C30 nehme habe ich schon oft nur ein einziges genommen. Ich löse dieses dann in einem Schluck Wasser auf und befeuchte meine gesamte Mundschleimhaut damit.....und es wirkt wirklich.
Manchmal ließt man, daß es passieren kann, daß z.B. ein Einzelnes nicht mit der Substanz in Berührung gekommen sein könnte. Aus diesem Grund sollte man dann eben 2 oder drei nehmen.
Es kommt wirklich gar nicht auf das Körpergewicht an. Wenn ich einem Elefant ein einziges Glob in einem Glas Wasser auflösen würde und es ihm dann mit einer Eimalspritze ins Maul spritze und somit sehr viel Mundschleimhaut damit erreiche,.....dann würde auch bei einem Elefant ein Glob. reichen.
Drum sage ich immer, daß man bei Tieren die Globuli auflösen sollte.
Bei meinem Hund sehe ich oft genug, daß er manchmal 1 oder 2 oder 3 Globuli verloren hat (wenns schnell gehen soll, kriegt er auch Kügelchen).

Annina!
---------------
fröhlich sein, gutes tun und
die Spatzen pfeifen lassenbook
 [ IP wird nicht angezeigt ]
Diskussionsthema an einen Freund schicken Diskussionsthema an einen Freund schicken
  Forum Index    

Legende:
Neue Nachrichten seit Ihrem letzten Besuch
Thema geschlossen - Keine Eintraege moeglich
Alle Zeitangaben in MEZ
 
Forum Homoeopathie
Homoeopathie.com ©1998-2000